Ropes Course Trainer Ausbildung
Internationaler Trägerverbund aus deutschem und österreichischem Alpenverein,
Outward Bound und den Bergführerverbänden aus Deutschland und Österreich.

Kurse vor Ort


Seilgartentrainerausbildung vor Ort / am Ort Ihrer Wahl!

In den letzten Jahren werden wir zunehmend gebeten unser Ausbildungen direkt vor Ort, also in den Seilgärten, in denen die TeilnehmerInnen arbeiten werden, anzubieten. Anstelle selbstorganisierter „interner Ausbildungen“ greifen damit immer mehr Seilgartenbetreiber auf die Kompetenz des Trägerverbundes zurück. Zum einen dürfte das an den anerkannten Ausbildungsstandards liegen, die z.B. die von der ERCA geforderten Maßstäbe teilweise überschreiten, und zum anderen an dem hohen Ansehen, das diese Ausbildung und deren Träger genießen. Erst mit der umfassenden Ausbildung ihrer Trainer erfüllt ihr Seilgarten höchste Qualitätsstandards!

Um die Organisation für Sie als Kunden möglichst einfach und kostensparend zu gestalten, bieten wir Ihnen folgendes „Leistungspaket“ an:

• Die  Kostenpauschalen gelten für eine Kursgruppe von max. 8 TeilnehmerInnen
•Darin enthalten sind Aufwendungen für den Referenten aus dem SGTA Lehrteam (Honorare, Kosten für die Anreise bis max. 150,- €) und bei mobilen Kursen das für die Ausbildung nötige Leihmaterial. Unterrichtsmaterial, Prüfungsgebühren und Zertifikate sind bei allen Kursen ebenfalls im Preis enthalten.
• Stationäre Kurse werden nur an Anlagen durchgeführt, die den aktuell gültigen Standards entsprechen. Die Benutzung der Anlage für die Ausbildung wird von Ihnen organisiert und eventuell anfallende Kosten werden von Ihnen übernommen.
• Bei mobilen Kursen ist geeignetes Gelände / Baumbestand nötig. Zugang / Zufahrt, Nutzungsrecht  müssen vorab geklärt sein! Evtl. anfallende Kosten übernehmen Sie.
• Übernachtung + VP für Referenten übernehmen Sie.

Ablauf:
• Sie kontaktieren den Trägerverbund bzgl. einer Veranstaltung vor Ort.
• Gemeinsam suchen wir einen Termin.
• Der Trägerverbund beauftragt einen Referenten aus dem SGTA Lehrteam
• Die weitere Kommunikation bzgl. Organisation und Durchführung des Seminars erfolgt ab nun in Absprache mit dem/der Referenten/in.

Ihre Aufgaben:
• Sie stehen in Kontakt mit dem/der Referenten/In, der/die die Veranstaltung organisiert und administriert.
• Sie organisieren die Veranstaltungsräumlichkeiten z.B. Seminarraum für „indoor“- und Abendeinheiten, Reservierung / Kosten des Seilgartens, etc.
• Sie organisieren Unterkunft (Übernachtung + VP) des Referenten.
Bitte beachten Sie, das wir Kurse für Retter und Betreuer bzw. für stationäre Seilgärten nur in Anlagen durchführen, die der aktuellen EN 15567-1 entsprechen und regelmäßig überprüft werden.


 
hier gehts zum Kontaktformular
die Infos als pdf (119 KB)
  © 2017 Ropes Course Trainer Ausbildung DruckversionSeite druckenSeite schliessen