Deutscher Alpenverein (DAV)
Verband deutscher Berg- und Skif�hrer (VDBS)
OUTWARD BOUND
Verband der �sterreichischen Berg- und Schif�hrer (V�BS)
Zurück zur Startseite!
Homepage Mobil Stationär Praxis Ausbildung Wir über uns Kontakt & Infos
Sicherheit
Sorgfalltspflichten
Safty talk
Betreibungsstandards
Seilgartentypen
Tragwerk
Interventionstechniken


Volltextsuche:



Safty talk


Hier werden die Teilnehmer nach dem Anlegen Ihrer PSA (persönliche Schutzausrüstung) in die jeweiligen Sicherungssysteme und Besonderheiten der Anlage eingewiesen. Unsere Erfahrung von vielen Ausbildungskursen zeigt, das hier eine entscheidenen Weiche für das sichere Begehen des Seilgartens gesellt werden kann.



Dem Trainer fällt hierbei eine entscheidende Rolle zu: Er muss die Einweisung so gestalten, das alle in der Gruppe verstehen was für eine reibungslose Begehung der einzelenen Elemente nötig ist. Zum einen sollte sie nicht unnötig lange sein, zum anderen muss sie natürlich alle wesentlichen Informationen erhalten und so gesatltet sein das sie die Teilnehmer erreichen kann. Der Trainer muss also sowohl eine Gruppe von Führungskräften wie auch eine Schulklasse adresatengerecht einweisen können. Eine Aufgabe die nicht gerade einfach ist und eine solide Ausbildung erfordert.

Im einzelnen müssen die Informationen in Anlehnung an die Norm Folgendes umfassen:






Diese Seite drucken   |   zu Favoriten hinzufügen   |   Seite empfehlen   |   Kontaktinformation   |   Sitemap   |   Impressum
Copyright © 2017 RCTA. Alle Rechte vorbehalten.

made by ...