Deutscher Alpenverein (DAV)
Verband deutscher Berg- und Skif�hrer (VDBS)
OUTWARD BOUND
Verband der �sterreichischen Berg- und Schif�hrer (V�BS)
Zurück zur Startseite!
Homepage Mobil Stationär Praxis Ausbildung Wir über uns Kontakt & Infos
Equipment
Sicherheit
Kraft & Statik
Tragwerk
Spann & Anschlagtechnik
Bergsportmaterial
Industriematerial
Stahlseil
Sicherungssysteme
Spezielle Elemente
Fixseiltechnik
Umweltverträgliches Handeln


Volltextsuche:



Spanntechnik



Das Anschlagen und Spannen von verschiedenen Seilen und Bändern sind die wesentlichen Tätigkeiten eines Seilgartentrainers, wenn er seine Elemente aufbauen will.
Der Begriff des „Anschlagens“ kommt dabei aus der industriellen Seil- und Sicherungstechnik und bedeutet nichts anderes, als die Verbindung des Seiles bzw. Bandes z.B. mit einem Baum oder einem anderen verlässlichen Fixpunkt.
 
In beiden Bereichen verwenden wir Methoden, die zum Teil weder aus dem Bergsport noch aus dem Industriekletterbereich kommen, sondern sich speziell im weiten Feld der mobilen Seilaufbauten bewährt haben. Uns ist durchaus bewusst, dass es noch viele weitere Spannverfahren gibt, die wir hier nicht erwähnt haben.



Die von uns vorgestellten haben sich in unserer Arbeit bewährt und führen, bei korrekter Anwendung, nicht zu einer Überbelastung von Material oder Anschlagpunkt. Zudem sind einige Spannmethoden so konzipiert, das sie sehr gut von Teilnehmern durchgeführt werden können, ohne das vertiefte Kenntnisse der Seiltechnik nötig wären. Bei manchen Systemen und Materialien verzichten wir ganz auf Spannverfahren, da diese entweder sehr aufwändig wären oder die Belastungen auf das Material enorm groß würden.

Diese Seite drucken   |   zu Favoriten hinzufügen   |   Seite empfehlen   |   Kontaktinformation   |   Sitemap   |   Impressum
Copyright © 2017 RCTA. Alle Rechte vorbehalten.

made by ...