Deutscher Alpenverein (DAV)
Verband deutscher Berg- und Skif�hrer (VDBS)
OUTWARD BOUND
Verband der �sterreichischen Berg- und Schif�hrer (V�BS)
Zurück zur Startseite!
Homepage Mobil Stationär Praxis Ausbildung Wir über uns Kontakt & Infos
Leiten von Gruppen
TZI
Moderation
Intervention


Volltextsuche:



TZI - Themen zentrierte Interaktion


Eine Möglichkeit, eine Gruppe zu begleiten, stellt das Modell von Ruth Cohn dar, die Themenzentrierte Interaktion. Dabei geht Cohn von einem Kooperationsmodell zwischen Leitung und Teilnehmern während des Trainingsprozesses/Lernprozesses aus. Wir verwenden dafür auch den Begriff des Be(g)-Leitens.

Folgende Fragen sind zu stellen:
  • Wer bin ich? – Was ist mir wichtig? – Für mich? – Für meine Teilnehmer? – Für alle?
  • Wer bist du (seid ihr), Teilnehmer? – Was ist dir (euch) wichtig? – Was willst du (wollt ihr)?
  • Was sind Gegebenheiten, in denen wir uns befinden? – Was wollen, was müssen wir lehren/lernen, tun? – Welches Müssen ist unumgänglich, welches Wollen können wir verändern? – Wie?
  •  Wie wählen wir im Hier-und-jetzt die Aufgabe (das Thema) zur Bearbeitung?


Jede Gruppeninteraktion enthält drei Faktoren, die man sich bildlich als Eckpunkte eines Dreiecks vorstellen könnte:

1. Das Ich, die Persönlichkeit;
2. Das Wir, die Gruppe;
3. Das Es, das Thema.

Dieses Dreieck ist eingebettet in eine Kugel, die die Umgebung darstellt, in welcher sich die interaktionelle Gruppe trifft. Diese Umgebung besteht aus Zeit, Ort, und deren historischen, sozialen und teleologischen Gegebenheiten.
Die thematische interaktionelle Gruppe versucht die Dreiheit von Ich-Wir-Es in dynamischer Balance zu halten. In der Praxis werden den Teilnehmern technische Regeln gegeben, die zugleich die jeweilige Arbeit und das Streben nach dem Bewusstsein von Autonomie und zwischenmenschlicher Verbundenheit fördern sollen.
 


Diese Seite drucken   |   zu Favoriten hinzufügen   |   Seite empfehlen   |   Kontaktinformation   |   Sitemap   |   Impressum
Copyright © 2017 RCTA. Alle Rechte vorbehalten.

made by ...